Neue Ferienwohnungen im Herzen Südtirols

Die Residence Laitacherhof mit ihren neuen Ferienwohnungen liegt nahe der Altstadt von Klausen im Eisacktal/Südtirol, umrahmt vom Säbener Klosterfelsen. Bereits nach zehn Minuten Fußweg flanieren Sie durch die verwinkelten Gassen des Künstlerstädtchens mit seinen netten Geschäften und gemütlichen Gasthäusern. Hier lässt es sich gemütlich Essen oder ein Glas Wein eines Winzers von der Umgebung verkosten. Zudem finden in der romantischen Altstadt das ganze Jahr über Veranstaltungen statt.

Torbogen in Südtirol
Weintrauben in Südtirol - Villanders

Klausen befindet sich im geografischen Mittelpunkt des Landes. Damit rückt ganz Südtirol in Ihre Nähe! Durch die verkehrsgünstige Lage und der guten Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz ist die Residence Laitacherhof der ideale Ausgangspunkt für vielfältige Urlaubserlebnisse. Die Bushaltestelle liegt nur eine Gehminute von Ihrer neuen Ferienwohnung entfernt: Viele der schönsten Wanderregionen und Skigebiete Südtirols, die Bischofsstadt Brixen oder die Landeshauptstadt Bozen sind somit unkompliziert erreichbar, auch ohne Auto. Mit der kostenlosen Gästekarte KlausenCard können Sie sämtliche öffentliche Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Südtirol wie Regionalzüge, Nahverkehrsbusse und Seilbahnen nutzen!

 

Alles ganz nah:

 

Seiser Alm

Im Sommer führen zahlreiche Wanderwege über Europas größtes Hochplateau. Der Blick auf den legendären Schlern fasziniert! Im Verbund mit dem Skigebiet Gröden bietet die Seiser Alm vielfältigen Pistenspaß und ist zudem ein Eldorado für Langläufer.

Seiser Alm

Villanderer Alm, Feldthurner und Latzfonser Alm

Die drei Almgebiete in unmittelbarer Nähe bieten eine umwerfende Rundumsicht auf die Bergkulisse des Eisacktals und der Dolomiten. Rodeln, Langlaufen, Wandern – die Almen sind zu jeder Jahreszeit beliebte Ausflugsziele.

Villanderer Alm, Feldthurner & Latzfonser Alm

Villnöss

Das naturbelassene Villnösser Tal zweigt in der Nähe von Klausen ab. Die Villnösser Geisler, eine der faszinierendsten Felsformationen der Dolomiten, sind beeindruckend. Eine Wanderung im Sommer oder Winter unterhalb der Geisler bleibt in Erinnerung.

Villnöss

Skiregion Gröden

Im Skigebiet Gröden inmitten der Dolomiten trifft sich nach wie vor die Elite des Skisports. Mit seiner Anbindung an Dolomiti Superski, dem weltweit größten Skikarussell, und an die Seiser Alm ist Gröden ein Paradies für alle Wintersportler. Von hier aus lässt sich zudem die berühmte Sellaronda befahren.

Skiregion Gröden

Ploseberg bei Brixen

Der sonnige Brixner Hausberg gilt als das Wander- und Skiparadies im Eisacktal. Im Sommer locken familienfreundliche Wanderwege hin zu Almhütten, im Winter die abwechslungsreichen Pisten mit Panoramablick und die Rodelbahn RudiRun.

Ploseberg bei Brixen

Kalterer See

Ein idyllischer Naturbadesee im Südtiroler Unterland, umgeben von hügeligen Weinbergen. Der größte See Südtirols lädt zum Schwimmen, Surfen oder Tretbootfahren ein: Pures Sommervergnügen für Groß und Klein!

Kalterer See

Kronplatz bei Bruneck

Das Skigebiet Kronplatz bei Bruneck zählt zu den modernsten in Südtirol und ist mit den weiteren Skigebieten im Pustertal sowie der Sellaronda verbunden. Auf dem Kronplatz befindet sich zudem eines der Messner Mountain Museen, geplant von der berühmten Architektin Zaha Hadid.

Kronplatz bei Bruneck

Gardasee

Das kleine „Meer“ in Oberitalien (132 km entfernt) - der Lago di Garda, der größte See Italiens, ist nicht nur im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel. Für die Kleinen ist ein Besuch im Vergnügungspark Gardaland oder im Erlebnisschwimmpark Caneva World unvergesslich.

Gardasee

Kulturschätze und Museen

Die spannendsten Kulturhighlights Südtirols entdecken: das Ötzi-Museum in Bozen oder die Messner Mountain Museen, die Trostburg bei Waidbruck oder Schloss Velthurns in Feldthurns erfreuen Kulturliebhaber.

Kulturschätze & Museen